Frühförderung

Heilpädagogische Frühförderung

Die Frühförderung für die Stadt Osnabrück und den Landkreis Osnabrück sowie den Landkreis Gütersloh und den Kreis Steinfurt

Die Frühförderung ist ein Angebot für Kinder, die in ihrer Entwicklung verzögert, von Behinderung bedroht sind oder eine Beeinträchtigung haben. Sie richtet sich insbesondere an

  • Kinder mit Entwicklungsverzögerungen in den motorischen, sprachlichen, kognitiven oder sozial-emotionalen Bereichen
  • Kinder mit Auffälligkeiten in der Wahrnehmung
  • frühgeborene Kinder oder Säuglinge mit Entwicklungsrisiko
  • auffallend unruhige bzw. hyperaktive Kinder
  • verhaltensauffällige Kinder

Frühförderung schließt immer auch die Angehörigen mit ein. Sie sind die Experten für ihr Kind. Denn nur über die Stärkung und Erweiterung der Familienkompetenzen wird eine wirksame Hilfe für das Kind möglich. Ihr Kind wird bei uns von speziell ausgebildeten PädagogInnen betreut. In heilpädagogischer Einzelförderung oder in einer Kleingruppe lernt es, seine verborgenen Fähigkeiten zu entdecken, sein Selbstbewusstsein zu stärken und bisherige persönliche Begrenzungen zu überwinden. Dabei erlebt Ihr Kind die Zeit bei uns als intensives, herausforderndes Spiel.

Besuchen Sie uns in der TherapieInsel in Bad Rothenfelde oder bei Quietschfidel in Osnabrück. Gerne kommen wir auch in den Kindergarten oder zu Ihnen nach Hause. Unser besonderes Angebot: Wir bieten heilpädagogische Förderung mit dem Pferd auf dem Reiterhof Farwick in Glandorf an.