Integrative Lerntherapie

Integrative Lerntherapie für Kinder mit Lese-Rechtschreibschwäche sowie Dyskalkulie

Wann ist Integrative Lerntherapie sinnvoll?

  • Wenn das Kind Schwierigkeiten beim Erwerb des Lesens, Schreibens oder Rechnens hat
  • Wenn Wissenslücken mehr als ein Jahr umfassen und sich diese trotz großer Anstrengung nicht schließen lassen
  • Wenn das Schulkind Vermeidungs- und/oder Ausweichverhalten bei Anforderungssituationen zeigt
  • Wenn der Schüler/die Schülerin häufig unter Kopf- und Bauchschmerzen leidet, obwohl kein Infekt vorliegt
  • Wenn Schulängste und/oder Konzentrationsprobleme bestehen
  • Wenn die familiären Beziehungen durch die Probleme in der Schule und durch das Verhalten des Kindes gestört sind

 

#

Tanja Kleffmann
zertifizierte Lerntherapeutin

Ziele der Integrativen Lerntherapie

  • Erarbeitung von Lernstrategien und Arbeitstechniken
  • Verbesserung der Lernmotivation
  • Finden eines neuen Zugangs zur Schriftsprache und/oder zur Mathematik
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Entwicklung positiver Lernerfahrungen und Lernstrukturen
  • Abbau von Leistungsängsten
  • Abwendung von seelischer Belastung für das Kind und dessen Familie

Begleitende Beratung

Innerhalb der integrativen Lerntherapie begleiten und beraten wir die Eltern und LehrerInnen bei

  • Lern- und Verhaltensproblemen
  • Konzentrationsproblemen
  • Erziehungsproblemen
  • Fragen zu Hausaufgaben

Dyskalkulie

  • Nachträglicher Erwerb des Zahlen- und Mengenverständnisses
  • Verbesserter Umgang mit Grundrechenarten

Lese-Rechtsschreibschwäche

  • Aufbau und Erweiterung orthographischen Regelwissens
  • Gezieltes individuelles Lesetraining
  • Rechtschreibtraining

Therapieplan

Die Erstellung des Therapieplanes erfolgt nach den individuellen Lernvoraussetzungen, den Bedürfnissen, Stärken und Schwierigkeiten des Kindes.

Diagnostik/Kostenübernahme

Die Diagnostik erfolgt über den Fachdienst Jugend des Landkreises Osnabrück. Eine Kostenübernahme über die Stadt Osnabrück sowie den Landkreis Osnabrück ist möglich. Wir beraten sie gern.

#

Termine:

Die integrative Lerntherapie findet einmal wöchentlich als Einzel- oder Gruppentherapie zu je 45 Minuten in unseren Praxisräumen oder in der Schule statt.